Datenschutz, Anbindung von Webshops und DMS mit TSO-DATA

Unsere Themen:

Wissenswertes

Ihre Experten zu den Produkten von

Thomas Hagedorn

Vertriebsleiter bei TSO-DATA

DSGVO und Datenschutz – Graus oder Segen? Die Meinungen sind geteilt. Doch wie wichtig der Schutz und die Sicherheit von Daten ist, zeigt uns der Diebstahl privater Daten von über 1.000 hochrangigen Politikern und Prominenten Anfang des Jahres. Gerade Privatpersonen wurde hierdurch die Sorgfalt des Umgangs mit eigenen Daten und die Inanspruchnahme von Rechten gegenüber Unternehmen noch bewusster. Sind Sie darauf vorbereitet? Die DSGVO-Toolbox für Dynamics 365 Business Central (NAV) unterstützt Sie bei der Erfüllung der DSGVO-Anforderungen – von Dokumentation, über Reporting, Anonymisierung bis hin zur Klassifizierung personenbezogener Daten – sprechen Sie mich gern an.

Zu mir: Vertriebsleiter und Experte für NAV-Unternehmenslösungen.

Andreas Blom

Vertrieb & Consulting bei TSO-DATA

Den meisten Unternehmern ist nicht bewusst, welches Potenzial durch das Zusammenspiel von Dynamics 365 Business Central (NAV) und Dokumentenmanagement-System (DMS) entsteht. Viel zu oft werden Eingangsbelege aus dem ERP-System manuell auf dem File-Server abgelegt. Ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Unternehmensprozesse erfolgsversprechend umgestalten können – Hand in Hand mit ERP und DMS.

Zu mir: Ihr Experte für intelligentes Dokumenten- und Enterprise Content Management.

David Eggenhofer

Vertrieb bei TSO-DATA

Ein Großteil von Unternehmen arbeitet mit Insellösungen, die getrennt voneinander arbeiten. Ich zeige Ihnen wie man mit Dynamics 365 modernes Business organisiert. Schalten Sie gestern ab, abonnieren Sie morgen.

Zu mir: Experte für moderne Businesslösungen auf Basis von Microsoft Dynamics 365.

Vortragsthema

10.30 - 10.50 Uhr
Raum 2

Schluss mit der Belegablage auf dem File-Server – bringen Sie Dokumente und NAV-Vorgänge zusammen!

TSO-DATA | Andreas Blom

In meinem Vortrag zeige ich Ihnen anhand konkreter Beispiele, dass Microsoft Dynamics 365 Business Central (NAV) und Dokumentenmanagement-Systeme (DMS) längst nicht mehr in zwei unterschiedlichen Welten leben. Gestern wurden Eingangsbelege aus NAV noch manuell auf dem File-Server abgelegt oder in Akten abgeheftet, heute übernimmt ein modernes DMS-System die Organisation Ihrer Belege und steuert Workflows. Wie die nahtlose Integration der DMS-Systeme M-Files und Microsoft SharePoint in Dynamics 365 Business Central (NAV) realisiert werden kann, präsentiere ich Ihnen live am 05.09.19 in Hamburg.

Hinweis: Jeden unserer Referenten können Sie für persönliche Gespräche in unserer Experten-Lounge treffen. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Unsere Produkte

Webshopanbindung mit dem WebConnector

Verbinden Sie Webshops, wie z.B. Shopware, Magento oder OXID-eShop mit Microsoft Dynamics 365 Business Central (NAV) und profitieren Sie von den Erfahrungen aus über 100 Implementierungen. Sorgen Sie dafür, dass neue Aufträge aus Ihrem Webshop schnell und sicher an Business Central (NAV) übertragen, direkt geprüft und verarbeitet werden können. Darüber hinaus haben Sie dank der Abbildung der ERP-Prozesse im Onlineshop einen transparenten und hohen Informationsstand. Aktuelle Verkaufspreise, Verfügbarkeiten und kundenindividuelle Preisabfragen werden dem Webshop über den WebConnector bereitgestellt.

Der WebConnector – eine bewährte Lösung, die auch bei Lastspitzen und künftigen Erweiterungen sicher und stabil arbeitet.

  • Verbindung von Webshops mit Business Central (NAV) – B2B und B2C
  • In bestehende oder neue Webshopsysteme integrierbar
  • Sichere Übermittlung von Bestellvorgängen und Abfragen an Business Central (NAV)
  • Über 22 Standardnachrichten für die Kommunikation – einfach erweiterbar

DMS-Connector für M-Files – ERP und ECM vereint

Wo legen Sie verschickte Angebote, unterschriebene Auftragsbestätigungen und eingegangene Einkaufsrechnungen aus Dynamics 365 Business Central (NAV) ab? Die ordnungsgemäße Archivierung dieser Dokumente ist Pflicht, ihre Verknüpfung mit ERP-Vorgängen ist die Kür. Dank der nahtlosen Integration ist der Übergang für Anwender zwischen Dynamics 365 Business Central (NAV)-Vorgängen und M-Files Dokumenten fließend. Sie profitieren von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf Dokumente über Dynamics 365 Business Central (NAV) in M-Files
  • Automatische Verschlagwortung ermöglicht Steigerung der Daten- und Prozessqualität
  • Manuelles Verknüpfen von Dateien mit ERP-Vorgängen per Drag & Drop

Als innovatives ECM-System ist M-Files mehr als ein reines DMS –
M-Files unterstützt Sie bei der Verwaltung Ihres gesamten Unternehmens. Die innovative Lösung organisiert Dokumente anhand von Metadaten, sodass Sie ein gesuchtes Dokument mit den richtigen Schlagwörtern und dank der Volltextsuche in Sekundenschnelle wiederfinden.

Anwendungsvideo

DMS-Connector für Microsoft SharePoint

Sie haben Dynamics 365 Business Central (NAV) im Einsatz und möchten Dokumente, E-Mails oder weitere Informationen zu Ihren Prozessen in der Dokumentenmanagement-Lösung Microsoft SharePoint – online oder on-premises – verwalten?
Mit dem DMS-Connector lassen sich Business Central (NAV)-Belege wie z.B. Rechnungen und Lieferscheine oder externe Dokumente und E-Mails einfach mit Business Central (NAV)-Stammdaten und -Vorgängen verknüpfen und an das DMS SharePoint übertragen. Auch gescannte Belege aus der täglichen Eingangspost können einfach in Dynamics 365 Business Central (NAV) gesichtet und den entsprechenden Vorgängen zugeordnet werden. Sie arbeiten dabei stets in Ihrer gewohnten Business Central (NAV)-Umgebung, ohne in Schränken und Ordnern nach Dokumenten suchen zu müssen.

  • SharePoint als zentrale Dokumentenablage (on-premises oder zur Miete in der Cloud)
  • Zuordnen, Suchen und Finden von Dokumenten aus der Dynamics 365 Business Central (NAV)-Umgebung heraus
  • Nahtlose Integration von SharePoint in Dynamics 365 Business Central (NAV)
  • Zugriff auf Dokumente aus beiden Anwendungen heraus

Anbindung von Dynamics 365 CRM an Business Central

Ein hohes Serviceversprechen – ein Satz mit dem sich viele Unternehmen versuchen abzuheben. Doch dahinter verbergen sich weit mehr als nur leere Worte. Um Leads zu generieren, Interessenten zu gewinnen und Kunden zu binden sind Punkte wie individuelle, flexible Kundenbetreuung, konstant hohes Servicelevel und durchgängige Workflows unabdingbar. Faktoren, bei denen Dynamics 365 Business Central (NAV) alleine an seine Grenzen stößt.

Wir haben die Lösung – Wir bringen Ihr ERP und CRM zusammen!

Durch den flexiblen Aufbau von Dynamics 365, lassen sich intelligente CRM-Module, wie „Sales“ oder „Field Service“ einfach an Ihr bestehendes ERP-System anbinden.

Ihre Vorteile von Dynamics 365:

  • Uneingeschränkte Offlinefunktionalität (durch Outlook und/oder Apps)
  • Verkaufschancenmanagement
  • Leadmanagement
  • Optimierte Steuerung Serviceaußendienst (Verwaltung von Service Level Agreements, Ressourcenplanung, Plantafel mit Routenoptimierung uvm.)
  • Einfache Einbindung von IOT – (z.B. Automatisierung von Abrechnungs- und Serviceintervallen, die über Dynamics 365 gesteuert, geplant und abgerechnet werden können)

Gestalten Sie dank moderner Arbeitsmethoden gewinnbringende Prozesse und strukturierte Workflows –  vom Interessenten über den Vertragsabschluss bis hin zu Lieferung, Service und langfristigen Kundenbeziehungen.

DSGVO-Toolbox für Microsoft Dynamics 365 Business Central (NAV)

Mit der neuen EU-weiten Datenschutz-Grundverordnung (kurz DSGVO) treten Regeln für alle Organisationen in Kraft, die Waren und Dienstleistungen in der Europäischen Union anbieten oder Daten zu EU-Bürgern sammeln und analysieren.
Zur Abbildung der DSGVO-Anforderungen in Business Central bzw. NAV bieten wir mit der DSGVO-Toolbox eine schnell zu implementierende Lösung für Ihre Dynamics 365 Business Central bzw. NAV-Installation (NAV techn. ab 2009 R2), die einfach einzurichten und zu bedienen ist. Ein Update wie bei dem aktuellen Microsoft-Ansatz ist nicht erforderlich. Informieren Sie sich auf unserer Website DSGVO-Toolbox über den Funktionsumfang und die Mehrwerte.

  • Strukturierte Dokumentation von personenbezogenen Daten in Business Central (NAV)
  • Verfügbar für alle Versionen ab NAV 2009 R2
  • Einfache Integration, schnelle Einrichtung, flexible Ergänzung
  • Kostengünstiger Einstieg
  • Stetige Weiterentwicklung

Anwendungsvideo

Über TSO-DATA

Wir sind IT-Spezialist und Microsoft Dynamics Partner aus Osnabrück, Nürnberg und Leipzig. Mit über 160 Mitarbeitern realisieren wir nationale und internationale IT-Projekte und optimieren Unternehmensprozesse. Unser Kunde ist der Mittelstand, unsere Leidenschaft die IT. Wir haben NAV-Standardbausteine für Kunden und Partner geschaffen, die eine schnelle und sichere Implementierung garantieren sowie eine flexible Erweiterung ermöglichen.

In der Entwicklung unserer Lösungen und in der Arbeit mit unseren Kunden steckt viel Herzblut und Engagement. Dabei ist uns der partnerschaftliche Dialog ebenso wichtig wie Qualität, Transparenz und Vertrauen. Mit uns erhalten Sie einen IT-Full-Service Partner mit ganzheitlicher und nachhaltiger Projektbetreuung.

Menü