Dokumente und Reports

Überblick über alle Experten, Produkte und Vorträge zum Thema

Dokumente und Reports

Überblick über alle Experten, Produkte und Vorträge zum Thema

Informieren Sie sich in den Vorträgen

Sprechen Sie mit den Experten

Andrius Pilkonis
Simplanova
Andreas Blom
TSO-DATA
Holger Schüler
KUMAVISION
Michael Ebinger
YAVEON
Sebastian Radloff
Continia
Britta Siebken
gbedv
Dr. Armin Schmid
Selerant
Jörg Linke
KUMAVISION
Johanna Belecke
BELWARE
Jörg Belecke
BELWARE
Kevin Niklas Kalla
Simova
Robin Goodwyn
Business Systemhaus

Sprechen Sie mit den Experten

Lernen Sie unsere Produkte kennen

EDS | Automatisierter Dokumentenversand

Geschäftsprozesse beschleunigen und gleichzeitig Kosten für Porto/Versandmaterial senken – mit EDS, der Electronic Delivery Solution. Im Add-On definieren Sie dynamisch und flexibel, welche Empfänger welche Dokumente oder Dokumentenpakete erhalten.

  • Definition von individuellen Ausgabearten, wie z.B. E-Mail-Versand, Dateiablage, FTP oder Webdienst und Anhängen (PDF, XML, etc.)
  • Standardisierte E-Mail-Vorlagen für ein professionelles Auftreten
  • Individuelle Anpassung der Inhalte – der Anwender bestimmt, welcher Empfänger welche Dokumente erhält
  • Beschleunigung von Arbeitsschritten durch Automatisierungsprozesse
  • Minimierung des ökologischen Fußabdrucks und deutliche Kostenersparnis durch Verzicht auf Porto und Material
  • Standardisierte Integration in das Dokumentenmanagement System von Simova (DMS) und einfache Erweiterungsmöglichkeiten für andere Systeme
Simova

GSM NAV – das integrierte Gefahrstoffmanagement

Sie verwalten Rezepturen mit Daten auf Grundstoffbasis zur ­regionsspezifischen Einstufung und Etikettierung nach GHS, erzeugen Dokumente wie Sicherheitsdatenblatt und Transport­dokumente für Gefahrgut. Alle Prozesse sind über Anforderungen (z.B. aus der gebuchten Verkaufslieferung) automatisierbar.

Die dynamische logische Datenstruktur erlaubt die Definition anwenderspezifischer Eigenschaften und Berichte, u.a.

  • Technische Merkblätter (Produktdatenblätter)
  • Konformitätserklärungen
  • Gefährdungsbeurteilungen
  • Abgleiche mit Stoffinventaren (TSCA, IECSC usw.)
  • Lieferscheine mit integrierten Gefahrgutdaten

Die Integration in die NAV-Installation erlaubt u.a.

  • Automatischen Dokumentenversand
  • Erstellung des Gefahrstoffkatasters auf Knopfdruck
  • Tonnageüberwachung (freie Ordermengen) nach REACH
  • UFI-Generierung und Verwaltung
  • PCN-Versand an die ECHA oder nationale Stellen
Selerant

Ratenzahlung

Sie möchten mit Ihren Kreditoren oder Debitoren Ratenzahlungen vereinbaren? Dann nutzen Sie dazu die Möglichkeit, Ratenzahlungsbelege mit unterschiedlichen Fälligkeiten zu erzeugen:

  • Über frei definierbare Vorlagen oder manuell
  • Beim Buchen des Originalbeleges
  • Aus dem gebuchten Posten heraus
gbedv

Postenanzeige und Druck

Nutzen Sie mit diesem Modul den Vorteil optimierter Darstellung von Posten pro Sachkonto, Debitor und Kreditor am Bildschirm und im Druck.
Posten können mit Bemerkungen versehen werden und diese bei Bedarf gedruckt werden – im Kontoblatt, auf der Offenen-Posten-Liste oder separat.
Ändern Sie bei Bedarf nachträglich Ihren Buchungstext oder die externe Belegnummer.
Erstellen Sie Saldenbestätigungen mit An- und Rücksendeschreiben für Debitoren und Kreditoren und versenden Sie diese per E-Mail.
Drucken Sie aussagekräftige Auswertungen, wie:

  • Kontoblätter mit Schraffuren und Excelexporten
  • Offene-Posten-Listen mit Excel-Export, um die OP´s rückwirkend und gleichzeitig Stand heute zu betrachten
  • Zahlungsmoral Debitor/Kreditor
gbedv

Die verstehen sich auch ohne große Worte – die Verbindung von Dynamics 365 Business Central und DATEV

Vereinfachen Sie die Abstimmung Ihrer Buchhaltungsdaten mit dem Steuerberater bzw. der DATEV, indem Sie Ihre FiBu-Daten aus Dynamics 365 BC DATEV-konform nach dem aktuellen DATEV pro-Format exportieren und direkt zur Weiterverarbeitung übertragen können. Unter Berücksichtigung der Vorgaben und Kontenrahmen der DATEV können (nach Brutto- oder Nettomethode) folgende Daten exportiert werden:

  • Stammdaten zu Debitoren und Kreditoren
  • zugehörige Posten
  • Zahlungsbedingungen

Sollten Sie Ihre Buchhaltung extern vergeben haben, können DATEV-Buchungsstapel auch in Ihr Dynamics 365 BC importiert und im ERP-System mit Prüfroutinen nachbuchen.

Business Systemhaus

Pflichtfelder in Microsoft Dynamics 365 Business Central definieren

Mit dem voll in Microsoft Dynamics 365 Business Central integrierten Add-On können editierbare Felder auf einfache Weise in Tabellen mit einer Pflichtfeld-Definition versehen werden. Das Add-On steht in den wichtigsten Stammdaten (z. B. Kontakte, Debitoren, Kreditoren, Artikel, usw.) zur Verfügung. Fehlende, falsche oder unvollständige Datensätze werden unmittelbar gekennzeichnet und Fehler dadurch konsequent vermieden. Bei Missachtung der Pflichtfelddefinition lassen sich einzelne Datensätze durch die Prüfung bei Bedarf sperren. Das Add-On kann durch einen Assistenten über einfache „Wenn-/Dann-Beziehungen“ individuell und intuitiv eingerichtet werden.

Alle Features auf einen Blick:

  • Stammdaten- und wichtige Einrichtungstabellen werden „out-of-the-box“ unterstützt
  • Alle Standard-Verkaufsbelege werden berücksichtigt
  • Mehrfache Pflichtfeld-Prüfungen sind per Tabelle möglich
  • Keine Prozessunterbrechungen mehr durch individuelle Benachrichtigungen
B.i.TEAM

Digitalisierung Ihrer Supply Chain – direkt in NAV/BC integriert

YAVEON ProE-SCM ist eine Lösung die speziell für Microsoft Dynamics NAV und Business Central entwickelt wurde und vollständig integriert ist. Geschäftsvorgänge zwischen Lieferanten, Unternehmen und Kunden werden digitalisiert und automatisiert. So sparen Sie Zeit und vermeiden Fehler.

  • eMail und ePost für 100% digitalen Output
  • EDI Handel und Automotive für komplett digitale Belegketten
  • Intercompany für konsistente Daten
  • Barcode-Scanner für einfache Erfassung
  • Workflow für bessere Stammdaten und Automatisierung

Digitalisieren und Automatisierung der Kommunikation zwischen Ihrem Unternehmen, Ihren Kunden und Lieferanten. Direkt in Ihrem Business Central oder NAV integriert und immer auf der aktuellsten Version verfügbar. Durch Parametrisierung eine angepasste, aber standardisierte Einrichtung!

YAVEON

Spesen unterwegs abrechnen – einfach und offline

Continia Expense Management macht Schluss mit dem mühsamen und zeitraubenden Prozess der Reisekostenabrechnung. Ihre Mitarbeiter können mit Hilfe der kostenfreien – auch offline fähigen – App direkt auf Ihrem Smartphone Tankbelege, Hotelrechnungen, gesetzlichen Verpflegungspauschalen und sonstigen Spesen erfassen. Die erfassten Spesen und Anlagen können direkt in Business Central vom Buchhalter/Sachbearbeiter geprüft werden. Eine manuelle Kontierung ist nicht mehr notwendig.

Falls die Spesen genehmigt werden müssen, können die Mitarbeiter dafür das integrierte Genehmigungsverfahren am PC, Tablet oder Smartphone durchführen.
Ein automatischer Import von Kreditkartentransaktionen (VISA, Mastercard, American Express oder anderen Banken) ermöglicht eine noch schnellere Bearbeitung von Belegen. Expense Management hilft Ihnen Zeit und Geld zu sparen und Ihre Mitarbeiter glücklich zu machen.

Continia

Automatisierter Belegversand direkt aus NAV/Business Central

Mit Comsol Multinav Mail optimieren Sie Ihren Belegversand direkt aus Microsoft Dynamics NAV/Business Central. Sie können all Ihre NAV/Business Central-Belege versenden, Ereignismeldungen steuern und Ihren Segmentversand professionalisieren.
Seien es Ihre Angebote und Auftragsbestätigungen, Rechnungen und Mahnungen oder andere Kundenpost, die sie mit Informationen aus NAV/Business Central anreichern und zusammen mit Anhängen verschicken möchten.
Immer dann, wenn Sie aus Dynamics NAV/Business Central heraus Belege, Reports oder Ereignisse Dritten zur Verfügung stellen möchten, können Sie Ihren Zustellprozess zentral definieren und steuern – und dies auf Basis individueller Vorlagen in Multinav Mail.
Versenden Sie was Sie wollen, wie sie wollen – als E-Mail oder digitale Briefpost mit unseren Schnittstellen zu E-Post und FP-Webmail.

Comsol

PdfPaper – Digitales Briefpapier für einen starken Unternehmensauftritt

Der Austausch von Geschäftsbelegen findet heute oft nur noch auf dem elektronischen Wege statt. Meist per Mail mit einer PDF als Anhang, dem Geschäftsbeleg. Das Briefpapier im Drucker ist überflüssig geworden. Der digitale Beleg sollte aber weiterhin der CI und dem Erscheinungsbild entsprechen, ohne den Verlust an Qualität und der Außendarstellung zu verlieren.

Digitales Briefpapier für Dynamics NAV / 365 Business Central

  • Berichtsdaten und digitales Briefpapier zu einer PDF-Datei zusammenführen
  • Zusammenführen externer Dokumente zu einem Geschäftsbeleg
  • Steuerung mehrseitiges Briefpapier
  • einfache Steuerung von Briefpapier pro Mandanten und innerhalb von Mandanten

Individuelle Anpassung für Layout sind nicht mehr nötig. Pflegeaufwand für die doppelte Report-Anlagen entfallen. Die Verwaltung erfolgt durch reine und einfache Konfiguration ohne Programmierkenntnisse.

BELWARE

Selbst ist der Mitarbeiter – Geschäftsdokumente für Dynamics 365 Business Central einfach schnell selber gestalten

Heben Sie sich von der grauen Masse ab und kommunizieren Sie höchstindividuell mit Ihren Kunden – mit eigens gestalteten Belegen und Dokumenten für Dynamics 365 BC. Und das ganz ohne Programmierkenntnisse direkt in Word (oder Excel/PowerPoint). Wie das geht?
Man nehme ein Word-Dokument und

  • gestalte es nach seinem Unternehmensdesign mit
  • seinen Logos, Farben und Schriften.

Man füge das Herzstück ein:

  • Kaufmännische Daten aus Dynamics 365 BC
  • Artikelbilder aus SharePoint

Alles klar, entsprechende Datenquellen anbinden und einfügen. Nun der Feinschliff:

  • Die Firmendaten in der Seitenleiste? Kein Problem.
  • Die Angebotsnummer als Barcode? OK.
  • Die Signatur mit Verlinkung zu den Messeterminen? Erledigt.
  • Direkt per Mail versenden? Und raus ist das Angebot!
Business Systemhaus

E-Post – Rechnungsversand per Post aus der Cloud

Einfach an jedem Ort arbeiten. Mit der Dynamics 365 Business Central SaaS-Lösung ist dies Realität geworden. Der sogenannte Modern Workplace – das digitale und papierlose Büro.

Aber es gibt immer noch viele Beispiele und Anforderungen, bei denen Geschäftsdokumente per Post erwünscht sind. Die Gründe sind vielfältig.
Sollten Ihre Kunden noch weiterhin Papierrechnungen wünschen, dann finden Sie on AppSource unsere APP Connector 365 E-POST API.  Mit der App senden Sie die Daten einfach an die Deutsche Post AG, die die Weiterverarbeitung von Druck, Kuvertierung, Frankierung, und Zustellung übernimmt.

Für Sie ganz ohne Aufwand und egal von welchem Ort – einfach digital und papierlos.

BELWARE

BI für Business Central mit dem TSO-DATA Sales-Modul

„Das perfekte AddOn für schnelle Sales-Analysen“

Moderne ERP-Lösungen enthalten viele Daten, dennoch fehlt es häufig an vollständiger Transparenz..Ohne ein Reporting über aktuelle und historische Verkaufszahlen, das effizient und verständlich ist, bleibt jedes ERP ein Datengrab. Unternehmen sollten daher bewährte Vertriebskennzahlen- und Analysen kennen und nutzen. Die erforderliche Datenbasis für die Auswertungen liegt bereits im ERP vor und muss nur noch passend aufbereitet werden. Die vorbereitete Standardstruktur unserer Power BI Sales Lösung für Business Central enthält alle relevanten Datenbereiche für Sales-Reports. Bereitgestellt werden diese automatisiert über Microsoft Power BI, als moderne Dashboards oder integriert in Business Central.

Das Sales-Modul enthält die 7 wichtigsten Sales-Reports:

  • Auskunft über die Gesamtperformance des Unternehmens
  • Analysen zur Optimierung des Angebots und des Kundenportfolios
  • Aussagen zur Gesundheit des aktuellen Geschäfts und der Zukunftsaussichten
  • Qualität und Performance der Kernprozesse im Fulfillment
TSO-DATA

SIMPLANOVA REPORT CONVERTER

Das Simplanova Report Converter-Werkzeug konvertiert AUTOMATICALL* Classic Dynamics NAV-Berichte (unterstützt bis zu Dynamics NAV 2009 R2) zu RDLC NAV / 365 Business Central-Berichtsformat (Dynamics NAV 2015 und bis zu Dynamics 365 Business Central) und das Format Extensions 2.0, das aus folgenden Elementen besteht:

  • .rdlc-Datei (Layout)
  • .al-Datei (Datensatz)
  • .xlf (Sprachdateien)
Simplanova

OP-geführte Sachkonten

Analog zu Debitoren und Kreditoren können Sie hier offene Posten auch auf Sachkonten bilden, Sie können OP-Listen für Sachkonten drucken oder nach Excel ausgeben: Insbesondere bei Konten wie „Geldtransit“, „Durchlaufende Posten“ oder „Aktive Rechnungsabgrenzungsposten“ ist dies ein großer Vorteil. Der Nutzen liegt klar auf der Hand:

  • Durch detaillierte Sachposten ist auch eine stichtagsbezogene Betrachtung möglich
  • Zum Verknüpfen von Posten können die gleichen Ausgleichsfunktionen wie bei Debitoren und Kreditoren genutzt werden
  • Übersichtliche Darstellung der OP-geführten Sachkonten mit den jeweiligen offenen Posten
  • Anwendung eines Berichtes, um Posten automatisch auszugleichen
gbedv

Erweiterte Anlagenbuchhaltung

Mit unserem Modul erw. Anlagenbuchhaltung haben Sie die Möglichkeit viele Dinge zu realisieren, die im Standard nur schwierig oder gar nicht möglich sind:

  • Wenn Sie eine Einkaufrechnung für Anlagegüter abzüglich Skonto zahlen, werden auch in der Anlagenbuchhaltung die Anschaffungskosten entsprechend automatisch reduziert.
  • Das Anlegen von neuen Anlagen wird durch frei definierbare Vorlagen deutlich vereinfacht.
  • Sie können auf einer Anlage auch mit Mengenangaben buchen und haben dann auch eine vereinfachte Möglichkeit um Teilabgänge zu realisieren.
  • Sie können Verschrottungen und Verkäufe getrennt darstellen und diese auch auf gesonderten Sachkonten in der Finanzbuchhaltung buchen.

Zusätzlich haben wir aussagekräftige Berichte, wie Anlagenab- und Zugänge, Anlagenspiegel und ein Inventarverzeichnis realisiert.

gbedv

Eingangsrechnungen und sonstige Dokumente automatisieren

Mit Continia Document Capture empfangen Sie Einkaufsrechnungen, Aufträge und andere Belege elektronisch direkt in Microsoft Dynamics Business Central.
Die Belege werden automatisch ausgelesen und verarbeitet, der manuelle Aufwand für die Bearbeitung dadurch minimiert.

Neben Belegen, die per E-Mail oder Post empfangen werden, kann Document Capture auch XML basierte Daten verarbeiten, wie bspw. X-Rechnung, ZUGFeRD oder individuelle Formate. Das integrierte Genehmigungsverfahren kann durch die Mitarbeiter bequem am PC oder mobil per Tablet oder Mobiltelefon durchgeführt werden.

Vorteile:

  • Komplett integriert in die Business Central Geschäftsprozesse
  • Belegerkennung mittels OCR (optischer Zeichenerkennung)
  • Automatischer Bestellabgleich (Rechnung zu Bestellung/Lieferung)
  • Vollständige Transparenz (Volltextsuche, Protokollierung)
  • Stark skalierende Lösung für steigende Belegvolumen
  • Komplette Funktionalität auch aus dem Home-Office
Continia

Treasury

Sie haben in Ihrer Installation mit mehreren Mandaten zu tun und möchten dabei auch mandantenübergreifend die Zahlungsprozesse im Auge behalten?

In unserem Modul Treasury haben wir dazu folgende Features:

  • Mandantenübergreifende Sichten auf Banksalden
  • Mandantenübergreifende Sichten auf offene Debitoren- und Kreditorenposten etc.
  • Mandantenübergreifende Sichten auf offene Importjournale
  • Auslösen und Bearbeitung von mandantenübergreifenden Zahlungsvorschlägen mit Verzweigungen auf einzelne Mandanten für weitere Bearbeitungen
  • Verwaltung eines Bankkontos mit Zahlungseingängen für verschiedene Mandanten
  • Cashpooling
gbedv

Zahlungsexport

Vereinfachen Sie Ihre Zahlungsprozesse, indem Sie einen Zahlungsvorschlag erstellen, der völlig unabhängig vom Dateiformat und der Zahlungsrichtung ist. Das bedeutet, dass Sie mit einem Zahlungsvorschlag Überweisungen und Lastschriften auslösen können.
Wichtig ist hierbei auch, dass es eine Vielzahl von nationalen und internationalen Zahlungsformaten bereits gibt und diese bei Bedarf beliebig erweitert werden können.

Zusätzlich sind folgende Features hervorzuheben:

  • Flexibel definierbare Verwendungszwecke
  • Erfassen Sie Einmalzahlungen (z.B. um diverse Kreditoren abzubilden)
  • Verwenden Sie mehrere Bankkonten bei Debitoren oder Kreditoren
  • Sehen Sie die zugeordnete Bankverbindung bereits im Zahlungsvorschlag und ändern Sie diese bei Bedarf
  • Erstellen Sie eine Akontozahlung
  • Verteilen Sie den Gesamtzahlungsbetrag auf mehrere Auftraggeberbanken
gbedv

DMS-Connector für Microsoft SharePoint

Sie haben Dynamics 365 Business Central (NAV) im Einsatz und möchten Dokumente, E-Mails oder weitere Informationen zu Ihren Prozessen in der Dokumentenmanagement-Lösung Microsoft SharePoint – online oder on-premises – verwalten?
Mit dem DMS-Connector lassen sich Business Central (NAV)-Belege wie z.B. Rechnungen und Lieferscheine oder externe Dokumente und E-Mails einfach mit Business Central (NAV)-Stammdaten und -Vorgängen verknüpfen und an das DMS SharePoint übertragen. Auch gescannte Belege aus der täglichen Eingangspost können einfach in Dynamics 365 Business Central (NAV) gesichtet und den entsprechenden Vorgängen zugeordnet werden. Sie arbeiten dabei stets in Ihrer gewohnten Business Central (NAV)-Umgebung, ohne in Schränken und Ordnern nach Dokumenten suchen zu müssen.

  • SharePoint als zentrale Dokumentenablage (on-premises oder zur Miete in der Cloud)
  • Zuordnen, Suchen und Finden von Dokumenten aus der Dynamics 365 Business Central (NAV)-Umgebung heraus
  • Nahtlose Integration von SharePoint in Dynamics 365 Business Central (NAV)
  • Zugriff auf Dokumente aus beiden Anwendungen heraus
TSO-DATA

TARGIT BI Accelerator– Schnelle BI-Implementierung für Microsoft Dynamics 365 Business Central. Kompromisslos einfach. Einfach kompromisslos.

Mit dem TARGIT BIA entfesseln wir Ihre D365 Daten. Setup, Konfiguration und Inbetriebnahme erfolgen automatisiert. Ohne große Aufwände für Beratung stehen Ihnen schnell performante Analysewürfel, aussagekräftige Standardberichte und Analysen für die verschiedensten Geschäftsbereiche zur Verfügung:

  • Integrierte Geschäftsbereiche (Verkauf, Finanzen (Debitoren, Kreditoren, Sachkonten), CRM, Einkauf und Lager, Projekt)
  • 41+ vorgefertigte Analysen und Berichte
  • 180+ Kennzahlen und Dimensionen

Der TARGIT BIA unterstützt folgende Systeme:

  • MS NAV 2.5 bis MS NAV 2017/BC
  • MS Dynamics BC

Und weil wir von der Leistung überzeugt sind, bieten wir allen Interessenten einen 30-tägigen kostenlosen Test an. Schnell und einfach. Ohne Risiko.

b-imtec

Das Upgrade für Geschäftsdokumente und Belege

Besser sein als der Standard und sich auf den ersten Blick von der Konkurrenz abheben – da genügen schon einfache Anpassungen an Geschäftsdokumenten wie Ihren Angeboten durch z. B.

  • Vor- und Nachtexte für einzelne Belege
  • Unterschiedliche Logos pro Beleg
  • die Hervorhebung einzelner Belegzeilen mit Formatierungen
  • vielen weiteren Layout- und Formatierungsmöglichkeiten

Neben dem Erscheinungsbild wird auch die Verwaltung von Dokumenten in Dynamics 365 BC erleichtert durch

  • Vorschauansichten von gebuchten Rechnungen und Lieferscheinen
  • Belegzuordnung

Mit einem Set an vordefinierten Standardbelegen für Verkauf, Einkauf und Service können Sie außerdem direkt in den Geschäftsalltag starten und sind dabei stets rechtskonform gemäß deutschem Umsatzsteuerrecht unterwegs.

Business Systemhaus

Zahlungsimport

Das Modul Zahlungsimport unterstützt den Anwender beim Import von

  • Bankauszügen (CAMT oder MT940)
  • Ausländische Bankauszüge (durch frei definierbare CSV-Ports)
  • Zahlungsavisen (durch frei definierbare CSV-Ports oder REMADV)

Das Ziel eine 90 % Trefferquote beim Import zu erhalten, kann erreicht werden durch

  • Zahlreiche Einrichtungen bezüglich Debitoren-/Kreditorennummern und Belegnummern
  • Kontierungsregeln für wiederkehrende Buchung, wie Leasingraten und Versicherungsbuchungen. Hier können Beträge auf diverse Zeilen aufgeteilt werden, um die Kosten z.B. auf verschieden Kostenstellen zu verteilen
  • GV-Code-Kontierungsregeln mit denen man z.B. auch Rücklastschriften automatisch zur Zahlung zuordnen kann und die anfallenden Gebühren automatisch gesondert buchen kann.
  • Bei Zahlungsavisen kann man dabei auch Delkredere und WKZ automatisiert gesondert buchen
gbedv

Integration zwischen DMS und ERP

Dank der nahtlosen Integration zwischen dem DMS DocuWare und Microsoft Dynamics 365 Business Central reduzieren Sie Such- und Ablagezeiten geschäftsrelevanter Dokumente und erhöhen durch den automatisierten Datenaustausch ihre Effizienz.

  • Automatische und rechtskonforme Archivierung aller Belege
  • Einfache händische Ablage von Dateien aller Art via Drag & Drop Zonen
  • Dokumentenaufruf und Anzeige via integrierten Button
  • Integrierte Suchmaske zum Finden und Anzeigen bereits archivierter Belege
  • Automatisches Erstellen von Lieferanten-/Kunden-/Auftrags- und Projektakten
  • Erstellen von Buchungsvorschlägen aus DMS-Datensätzen zur Reduktion manueller Benutzereingaben
  • Übersicht und Transparenz aktueller Belege im Umlauf z.B. über ein integriertes Eingangsrechnungsbuch
applabs

Vertragsmanagement in NAV/Business Central

Mit dem Comsol Vertrag Manager können Sie zukünftig all Ihre Verträge von Kunden und Lieferanten bequem und direkt in Dynamics NAV/Business Central verwalten. Behalten Sie alle Kündigungsfristen, Fälligkeiten und interne Zuständigkeiten im Blick.

Vorteile:

  • Entlastung der Buchhaltung durch die volle Integration in die Finanzbuchhaltung
  • zentrale Datenhaltung in der gewohnten Arbeitsumgebung von Dynamics NAV/Business Central
  • Automatisierte Unterstützung bei der Erstellung ihrer Einkaufs- und/oder Verkaufsverträge
  • Individuelle Abgrenzungen, Analysen und Forecasts Ihre vertraglichen Verbindlichkeiten und Forderungen
Comsol

Verbände

Sehr sinnvoll einsetzbar im Zusammenspiel mit den Modulen Zahlungsimport und -export: flexibles Management debitorisch/kreditorischer Verbände und Zentralregulierung. Konkret bedeutet dies z.B., dass Sie mehrere Debitoren zu einem Verband zusammenschließen können und bei Postenausgleich mehrere Debitoren in einem Schritt ausgleichen können, d.h. Sie haben Rechnungen für verschiedene Debitoren, aber es zahlt nur ein Debitor.
Zu dem Modul gehört ebenfalls der Verbund, d.h. Sie haben die Möglichkeit einen Debitor mit einem Kreditor zu verrechnen. Diese Verrechnungen können Sie beim Bankauszugimport im erweiterten Postenausgleich nutzen und Sie haben im Zahlungsvorschlag ebenso die Möglichkeit Verrechnungen vorzunehmen.

gbedv

Reisekostenmanagement in NAV/Business Central

Mit Comsol Reisekosten können all Ihre Mitarbeiter ihre kompletten Reisekosten direkt in Dynamics NAV/Business Central selber erfassen. Dabei gibt es die Möglichkeit eines mehrstufigen Genehmigungsverfahrens, entweder vor Antritt der Dienstreise oder nach Abschluss der Monatserfassung.
Alle gesetzlichen Verpflegungspauschalen und Abzüge werden automatisch errechnet – weltweit und unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Arbeitsprozesse.

Vorteile:

  • Volle Integration in Dynamics NAV/Business Central
  • Optimaler Überblick aller erfassten Reisekosten inkl. der Belege
  • Eigene Erfassung der Reisekosten durch die Mitarbeiter
Comsol

Erweiterte Analyse

In diesem Modul wurden sehr viele Anpassungen im Rahmen des Kontenschemas vorgenommen:

  • Zuordnung von Kontenschemata am Sachkonto
  • Kontenschema auf Basis von Kontengruppen
  • korrekter bilanzieller Ausweis von Kippkonten, debitorischer Kreditoren und kreditorischer Debitoren
  • Kontennachweis für die Summenzeilen der Kontenschemata
  • Plausibilitätsprüfung
  • Variablen im Spaltenlayout

Weitere Features:

  • Die Summen- und Saldenliste für Sachkonten, Debitoren und Kreditoren sind entsprechend dem DATEV-Layout angepasst.
  • Neben einer Organschafts-UVA haben Sie die Möglichkeit auch für normale USt-VA mit einem MwSt Posten-Kontennachweis Abstimmungen vorzunehmen.
  • Zusätzlich können Sie in diesem Modul dafür sorgen, dass der Vorsteuerabzug erst zu dem Belegeingangsdatum der Rechnung erfolgt.
  • Sie können Vorsteuer im Verkaufsbeleg und Umsatzsteuer im Einkaufsbeleg korrekt buchen, um z.B. Pfandrückengaben ordnungsgemäß zu buchen
gbedv

DMS-Connector für M-Files

Wo legen Sie verschickte Angebote, unterschriebene Auftragsbestätigungen und eingegangene Einkaufsrechnungen aus Dynamics 365 Business Central (NAV) ab? Die ordnungsgemäße Archivierung dieser Dokumente ist Pflicht, ihre Verknüpfung mit ERP-Vorgängen ist die Kür. Dank der nahtlosen Integration ist der Übergang für Anwender zwischen Dynamics 365 Business Central (NAV)-Vorgängen und M-Files Dokumenten fließend. Sie profitieren von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf Dokumente über Dynamics 365 Business Central (NAV) in M-Files
  • Automatische Verschlagwortung ermöglicht Steigerung der Daten- und Prozessqualität
  • Manuelles Verknüpfen von Dateien mit ERP-Vorgängen per Drag & Drop

Als innovatives ECM-System ist M-Files mehr als ein reines DMS –
M-Files unterstützt Sie bei der Verwaltung Ihres gesamten Unternehmens. Die innovative Lösung organisiert Dokumente anhand von Metadaten, sodass Sie ein gesuchtes Dokument mit den richtigen Schlagwörtern und dank der Volltextsuche in Sekundenschnelle wiederfinden.

TSO-DATA

Die wichtigen Infos zur richtigen Zeit am richtigen Ort – Erweiterte Ansichten für Artikelstammdaten und Belege

Einfach ein bisschen mehr – mehr Platz zur Beschreibung von Artikeln und Ressourcen, zur Benennung von Kontakten, mehr Informationen genau da, wo Sie sie brauchen, mehr Komfort in der täglichen Arbeit. Durch die Einbindung zusätzlicher Felder zur Beschreibung von Stammdaten haben Sie mehr Freiheiten bei der Anlage von Artikeln und können diese genauer benennen. Das hilft Ihrem Vertrieb bei der Beratung und erleichtert die Auftragsabwicklung. Mit zusätzlichen Infoboxen auf den Ansichten/Pages von Stammdaten und Belegen bieten Sie Ihren Mitarbeitern alle notwendigen Informationen zum jeweiligen Datensatz an einer Stelle. So haben Sie und Ihre Mitarbeiter alle Bemerkungen zu Artikeln, Kunden, Lieferanten stets im Blick.

Business Systemhaus

Übersicht über Änderungsprotokollposten direkt aus Ihren Stammdaten und Bemerkungen per Knopfdruck

Ihre Stammdaten sind immer wieder Änderungen unterworfen. Dabei gibt es gewünschte und unerwünschte Veränderungen. Daher ist es wichtig, dass Sie stets einen Überblick über vorgenommene Änderungen behalten und schnell auskunftsfähig sind.

Die Funktion „Änderungsprotokoll“ im Standard von Microsoft Dynamics 365 Business Central kann lediglich im Hauptmenü „Verwaltung“ aufgerufen werden und zeigt alle Daten ungefiltert sowie unübersichtlich an. Die App von KUMAVISION erweitert diese Funktion: So können Sie das Änderungsprotokoll direkt aus jeder Stammdatenkarte heraus öffnen. Durch voreingestellte Filter werden Ihnen zudem genau die Protokollposten des Datensatzes angezeigt, die Sie benötigen – ohne, dass Sie weitere Einstellungen vornehmen müssen.

Ihre Vorteile

  • Schnelle Auskunftsfähigkeit
  • Übersicht über alte / neue Werte sowie wann und von wem sie getätigt wurden
  • Zeitersparnis durch voreingestellte Filterung
KUMAVISION

Belege automatisiert versenden – als PDF, X-Rechnung oder ZUGFeRD

Continia Document Output unterstützt Ihre Mitarbeiter bei der Kommunikation mit Ihren Kunden aus aller Welt. Durch den Versand von Dokumenten wie bspw. Auftragsbestätigungen, Bestellungen, Rechnungen und auch Erinnerungen direkt aus Microsoft Dynamics 365 Business Central automatisieren Sie die Verteilung von Dokumenten und Berichten an Ihre Kunden.

Werden Sie den aktuellen gesetzlichen Anforderungen gerecht, in dem Sie Rechnungen an Behörden und Institutionen auch in den Formaten X-Rechnung oder ZUGFeRD versenden. Mit Document Output haben Sie immer einen klaren Überblick, da alle Aktivitäten protokolliert werden. Individuelle Informationsfelder, z. B. auf den Kundenkarten bieten Informationen über die E-Mail-Empfänger, den Zugriff auf das E-Mail-Protokoll und eine Übersicht der verschickten Dokumente.

Continia

DMS | Das Büro der Zukunft ist papierlos

Behalten Sie bei der täglichen Informationsflut den Überblick – mit DMS, dem Dokumenten Management System. Belege aus Microsoft Dynamics Business Central und externe Dokumente wie E-Mails, Bilder und Schriftverkehr werden automatisch archiviert und können einfach einem Vorgang hinterlegt werden.

  • Nahtlos und schnell in jede Business Central Branchenlösung integrierbar
  • Standardmäßig in den wichtigsten Geschäftsbereichen (z.B. Einkauf, Verkauf, Lieferung) bereits integriert
  • Direkte, schnelle und einfache Dokumentenablage im Prozess per Drag & Drop, abgelegte Dateien sind im weiteren Verlauf jederzeit einsehbar
  • Dank Metadaten und einer zentralen Suche sind alle Informationen in Sekundenschnelle auffindbar
  • Revisionssichere Ablage in SharePoint On-Premise und in SharePoint Online möglich
Simova

Connector NAV /365BC – Geschäftsdokumente hybrid & digital versenden

Der Connector NAV / 365 BC unterstützt und optimiert den Versand all Ihrer Geschäftsdokumente. Egal, ob Rechnungen, Bestellungen, Mahnungen, Lohnabrechnungen – oder andere Dokumente – ganz einfach einzeln per Klick oder automatisiert per Stapel verarbeiten. Über eine Matrix stellen Sie einfach die gewünschten Belegsendeprofile Ihrer Kunden oder Lieferanten ein. Dabei können Sie aus ganz unterschiedlichen Belegsendeprofilen auswählen: E-MAIL, E-POST API, E-Post BOX, FAX, POST AT, Ausdruck

Passend zu den Belegsendeprofilen stehen Ihnen verschiedene Dateiformate für die Erstellung Ihrer Geschäftsdokumente zur Verfügung. Das klassische PDF-Format, über PDF/A in verschiedenen Level, PEPPOL bis hin zur X-Rechnung sind ebenfalls frei wählbar. Die Kontrolle über den kompletten Versand ist aus detaillierten Statusinformationen und Rückmeldungen jederzeit an jedem Vorgang nachvollziehbar.

BELWARE

Texteditor für Microsoft Dynamics 365 Business Central

Das B.i.TEAM-Add-On ermöglicht es, mehrzeilige Texte komfortabel und fließend in einem Editor in Microsoft Dynamics 365 Business Central zu erfassen und in Belegen zu integrieren. Texte aus anderen Anwendungen können einfach über Copy & Paste eingefügt werden. Einkaufs-, Verkaufs- oder Service-Belege lassen sich jetzt noch leichter und effizienter erstellen. Auch Projektplanzeilen, Textbausteine oder Bemerkungen erfassen Sie mit dem Editor mühelos. Texte können ohne Längenbegrenzung durch das Zeilenende eingegeben werden und sorgen für optimierte Arbeitsabläufe. Zudem entfernt der Editor automatisch unbekannte Schriften, eingebettete Objekte, Grafiken etc. und vereinfacht somit die tägliche Arbeit.

Arbeitsabläufe leicht gemacht, mit Zusatzmodulen für Microsoft Dynamics 365 Business-Central

B.i.TEAM

DocuTie – Smarte Dokumenten-Verknüpfung in Business Central

Verknüpfen Sie beliebige Dateien wie PPT, PDF, XLS, Bilder, E-Mails, Kontakte oder Videos per Drag & Drop mit Ihren Unternehmensdaten – den Objekten in Dynamics 365 Business Central. Somit sind sie immer verfügbar, genau wo und wann Sie sie brauchen. Sie sparen sich unnötiges Öffnen von Dokumenten durch eine effizient platzierte Vorschau direkt in Dynamics 365 Business Central. Mögliche Anwendungsszenarien von DocuTie:

  • Sales & Marketing: Jegliche Kommunikation mit Ihrem Kunden – direkt am Verkaufsauftrag nachvollziehbar. So wahren Sie immer den Überblick über alle Stufen des Verkaufsprozesses.
  • Finance & Administration: Reichern Sie Ihre Debitoren und Kreditoren mit hilfreichen Informationen an. Verknüpfen Sie Verträge oder Sondervereinbarungen mit Ihren Unternehmenskontakten, sodass Sie schnell und einfach verfügbar sind.
  • Fertigung: Erstellen Sie ein digitales Auftragsprotokoll, indem sie alle relevanten Informationen während des Fertigungsprozesses sammeln. Somit haben Sie alle unstrukturierten Dokumente, wie Skizzen, Qualitätsrichtlinien, oder technische Betriebsanleitungen, jederzeit auf einen Blick verfügbar.
Comsol
Menü