TSO-DATA Pressemitteilung: Extension Experts 2019

Das Microsoft Dynamics 365 Business Central/NAV-Anwenderforum mit TSO-DATA

Experten für Business Central/NAV informieren in Vorträgen, Live-Präsentationen und Networking über aktuelle Lösungserweiterungen und Entwicklungen aus dem NAV-Umfeld. Jetzt Early-Bird-Ticket sichern und ein Musicalwochenende gewinnen.

Nach der erfolgreichen Premiere der Extension Experts 2018 in Frankfurt wird die eintägige Veranstaltung in diesem Jahr ausgebaut und bietet in der Hansestadt einen noch größeren Mix an Fachvorträgen, Live-Präsentationen und Möglichkeiten zum Austausch über intelligente und flexible Erweiterungen und Apps für Microsoft Dynamics 365 Business Central/NAV.

Mehr als 30 Aussteller teilen am 5. September im Emporio Tower ihr Wissen und stehen für den fachlichen Austausch unter NAV-Anwendern zur Verfügung.

TSO-DATA informiert zu Datenschutz, Anbindung von Webshops, CRM und DMS

TSO-DATA legt den Fokus bei den Extension Experts auf die Themen Integration, Kunden- und Dokumentenmanagement sowie Datenschutz. Neben der Anbindung der Dokumentenmanagementsysteme M-Files und Microsoft SharePoint an Dynamics 365 Business Central/NAV präsentieren die Experten die Integration der CRM-Module „Field Service“ und „Sales“ in das ERP-System. Außerdem erhalten Besucher einen tiefen Einblick in Möglichkeiten der Webshop-Anbindung mit dem WebConnector und zum Thema Datenschutz mit der DSGVO-Toolbox.

Vertriebsleiter Thomas Hagedorn, Experte für Dynamics 365 Business Central/NAV, wird gemeinsam mit zwei weiteren Ansprechpartnern für intelligentes Dokumenten- und Enterprise Content Management sowie Kundenmanagement vor Ort sein.

Betriebswirtschaftliche Kennzahlen spielen große Rolle

Ja zweifellos, eine Jahr 2020-er ERP-Software muss zwingend alle Basisfunktionalitäten für die betriebswirtschaftlichen Anforderungen erfüllen. Die warenwirtschaftlichen Aufgaben, wie Einkauf, Verkauf, Lagerorganisation, die produktionsrelevanten Aufgaben wie die Fertigungsauftrags-verwaltung, die Auftragsnachkalkulation, die Nettobedarfsrechnung müssen Bestandteil der ERP-Software sein. Unbedingt und zwingend gehören die Finanzbuchhaltung, die Lohnbuchhaltung, Projekt- und Serviceverwaltung zu einem integrierten System.
Ob und wieviel an Branchen- oder Spezialfunktionen bereitgestellt werden muss, das sind die berechtigten und durch Microsoft und Microsoft-Partner beantworteten Fragen.

„Wir waren überwältigt von dem Erfolg der ersten Extension Experts im vergangenen Jahr“, erklärt Thomas Hagedorn, Vertriebsleiter TSO-DATA. „Das zeigt uns, dass es in der NAV-Community offenbar einen großen Bedarf für eine derartige Veranstaltung zum fachlichen Austausch gibt. Die Extension Experts sind die Gelegenheit, um mit Anwendern über die von uns angebotenen Lösungswege zu sprechen.“

3 simple NAV-Tipps im Alltag
Erweitern Sie Ihr ERP-System für einen ganzheitlichen Digitalisierungsansatz
Menü