Die Bewertung des Umlaufvermögens stellt Controller immer wieder vor Herausforderungen. Microsoft Excel und Formeln sind dabei nicht des Controllers liebstes Werkzeug. Mindestens einmal im Jahr treibt es einem die Schweißperlen auf die Stirn. Denn es kommt vor allem auf Herleitung, Transparenz und Nachvollziehbarkeit der eigentlichen Bewertung und der Ergebnisse an. Wir zeigen Ihnen wie sie diesen Prozess nicht nur einmal im Jahr zum Bilanzstichtag, sondern mit Freude sogar monatlich durchführen wollen. Vollständig im Detail berechnet, Bewertungen dokumentiert, für den Prüfer transparent aufbereitet und in der Finanzbuchhaltung integriert – und alles ohne zusätzliche Hilfsmittel.

Digitalisierung leichtgemacht – Automatische Verarbeitung eingehender Lieferantenrechnungen
Reportdesign in Dynamics NAV vereinfacht – mit ForNAV
Menü