Erweitern Sie Ihr ERP-System für einen ganzheitlichen Digitalisierungsansatz

Digitalisierung – es gibt wohl wenige Schlagworte, die in den letzten Jahren im Zusammenhang mit Unternehmen und ihren Arbeitsprozessen häufiger diskutiert wurden. Microsoft hat mit der Entwicklung seiner ERP Lösungen entscheidend zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen beigetragen. Viele Innovationen flossen direkt in die Funktionalitäten von Microsoft Dynamics NAV ein. Mit Microsoft Dynamics 365 Business Central geht der Anbieter nun noch einen Schritt weiter: nie war eine ERP Anwendung so individuell, flexibel und benutzerfreundlich wie heute.

Ob Add-On Module für Ihre Dynamics NAV Branchenlösung oder Extensions für das von Ihnen eingesetzte Dynamics 365 Business Central – für Ihre ERP Anwendung sind etliche Erweiterungen verfügbar, die ihren persönlichen, ganzheitlichen Digitalisierungsansatz stärken. Dabei können Sie sich auf die spezialisierte Expertise zahlreicher Microsoft Partner verlassen, die sich auf die Entwicklung von Zusatzmodulen fokussiert haben.

Wahl der Zusatzmodule

Doch worauf sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Zusatzmodule achten? Grundlage ist natürlich die bestehende Infrastruktur. Mit welchem Dynamics NAV System wird gearbeitet? Cloudbasiert oder noch on-premise? Oder sogar bereits auf Basis von Dynamics 365  Business Central? Falls ein älteres System im Einsatz ist: wie hoch ist die Bereitschaft, dieses auf eine neue Version upzudaten?

Integrationsaufwand durch alte NAV-Versionen

Für den Fall, dass Sie noch mit einer Version von Microsoft Dynamics NAV arbeiten, stellt sich als nächstes die Frage, wie es um Schnittstellen des ERP-Systems zu möglichen Add-Ons bestellt ist, um gemeinsam mit dem Partner eventuell anfallende Integrationsaufwände einzuschätzen. Im Idealfall sollten das bestehende System einerseits und die Add-Ons andererseits so beschaffen sein, dass eine Integration der Zusatzmodule ohne viel Aufwand erfolgt.

Microsoft Appsource

Sollten Sie bereits ganz up-to-date sein und eine Dynamics 365 Business Central Anwendung im Einsatz haben, bietet sich dank des Marketplace im Microsoft AppSource eine Fülle an möglichen Erweiterungen. Legen Sie einfach den gewünschten Filter fest, schauen Sie sich die Informationen zu den Extensions an und mit wenigen Klicks haben Sie die Erweiterung installiert. Möglicherwiese müssen Sie diese nun noch einrichten. Auch die Deinstallation gelingt schnell über wenige Klicks und das Gute: alle Daten werden im Hintergrund beibehalten, so dass sie, sollten sie die Extension erneut einrichten, weiterhin verfügbar sind.

Ob Add-Ons für Ihre klassische on-premise oder cloudbasierte Softwarelösung, oder Extensions für Ihre Microsoft Dynamics 365 Business Central Anwendung: Zusatzmodule erweitern Ihr ERP-System um genau die leistungsstarken Werkzeuge, die Sie für Ihr individuelles Unternehmen benötigen, um die Digitalisierung von Arbeitsprozessen aktiv und komfortabel voran zu treiben.

TSO-DATA Pressemitteilung: Extension Experts 2019
Kann Man Digitale Transformation eigentlich kaufen?
Menü